Chaufa de Quinua (Rezept)

 

Restaurants der fusionierten peruanisch-chinesischen Kueche “Chifa” muss man in peruanischen Staedten nicht lange suchen. Der Arroz chaufa ist wohl das bekannteste und beliebteste Gericht dieser Kueche.

Hier findet ihr ein Rezept fuer die Variante mit Quinua. Wundert euch nicht ueber die Mengenangaben in “Tassen”, ich habe schlichtweg keine Entsprechung in Gramm gefunden… 🙂

Zutaten (4 Personen)

750 g                     gekochter Quinua

4                             Eier

1 TL                       Butter

2 TL                      Oel

1/2 TL                   Ingwer, gerieben

1 ½ Tassen          Huehnchenbrust, gewuerfelt

2 Tassen               Putenwurst, in Scheiben

60 ml                    Sojasauce

2                            Fruehlingszwiebeln, nur das Gruen, gehackt

1/2                        rote oder grüne Paprikaschote, gewuerfelt

100 g                    Zuckerschoten

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

Quinua zubereiten.

Butter in einer grossen Pfanne oder Wok erhitzen, verquirlte Eier hinzugeben und braten. Omelette in kleine Stuecke zerkleinern und beiseite stellen.

Oel in einer Pfanne erhitzen und Ingwer, Huehnchen und die Wuerstchenscheiben hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer wuerzen und 5 min anbraten. Dann die Sojasosse und die Fruehlingszwiebeln dazugeben und weitere 5 min anbraten. Fuege danach die Zuckerschoten, die Paprika und den Quinua hinzu. Am Ende gibst du die Omelettestueckchen dazu und braetst alles weitere 2 min.

Buen provecho 🙂

Deja un comentario